login to MyAPVGraz login   TU Graz
APV Graz

Aktivitäten 1999
Herbstexkursion
11. November 1999 bis 12. November 1999
Steyrermühl AG Steyrermühl

Zusammenfassung:

Anläßlich der traditionellen Österreichischen Papierfachexkursion wurde vom 11. bis 12. November 1999 die Firma Steyrermühl AG vorgestellt. Als Schwerpunkt dieser Vortragsreihe galt der Umbau der PM 3.

Für uns Studenten, Mitglieder des APV, begann die Exkursion um 09:45 mit der Abfahrt vor dem Institut. Nach der dreistündigen Busfahrt erreichten wir planmäßig unsere Unterkunft in Steyrermühl. Nachdem wir die Quartiere bezogen hatten, erhielten wir interessante Einblicke in die neuesten Entwicklungen der Online-Satinage durch die Vorträge, gehalten von Herrn
Ulrich Rothfuss, Voith Sulzer Paper Technology, Krefeld,
Peter Svenka, Küsters Beloit, Krefeld,
Harri Kuosa, Valmet Corporation Calenders, Järvenpää.
Weiters referierte Herr Horst Ettinger, Steyrermühl AG, über die Erneuerung der PM 3.

Als Abschluß des ersten Exkursionstages fand ein gemütliches Zusammensitzen im Restaurant Grünberg in Gmunden statt. Bei dem einen oder anderen Getränk konnten neue Kontakte geknüpft und bestehende vertieft werden. An dieser Stelle möchten wir uns nochmals herzlichst bei der Firma Steyrermühl AG dafür bedanken, daß sie die Kosten der Speisen und Getränke für uns Studenten übernommen hat.

Für einige APV-Mitglieder war das jedoch nicht das Ende, da sie sich noch zur späteren Stunde zum Kegeln zusammentrafen...

Am zweiten Tag besichtigten wir vormittags das Werk, wo uns die neu umgebaute PM 3 und PM 4 vorgestellt wurde. Anschließend konnte man sich für eine Führung durch das Sägewerk oder für eine Besichtigung der Energieerzeugung entscheiden.

Am Ende der Führung und somit auch Ende der Papierfachexkursion folgten wir der Einladung zum gemeinsamen Mittags-Buffet, gesponsert von der Firma Steyrermühl AG.

Vor der Heimreise hatten wir das Glück, die Papiermaschine von Nicolas Louis Robert in Betrieb zu sehen. Das „Österreichische Papiermachermuseum Laakirchen-Steyrermühl“ hat neben dieser handbetriebenen Maschine noch weitere Attraktionen, wie z.B. den 4-Pressen-Schleifer, eine Handschöpferei und eine betriebsfähige Versuchspapiermaschine. Dieses für Österreich einzigartige Museum präsentiert dem Besucher historische und zeitgeschichtliche Themen der Papierproduktion.

Schweren Herzens bestiegen wir um 14:30 wieder den Bus und traten die Heimreise nach Graz an, wo wir um 17:30 wohlbehalten eintrafen.

Wir werden uns sicher noch länger gerne an diese interessanten Tage in Steyrermühl erinnern.



Arnold Kicker und
Klaus Hirmann (November 1999)

 


 
© 2001-2017 APV Graz      Impressum    Suche  
webdesign by Christoph Knauer