login to MyAPVGraz login   TU Graz
APV Graz

Aktivitäten 2003
Volleypap
21. Juni 2003 bis 23. Juni 2003

Von 0 auf 100

Mit neuem Team, genügend Training/Motivation und perfekt abgestimmter Ernährung (flüssig/fest) fuhren wir auch dieses Jahr zum legendärem VolleyPap in Darmstadt.
Beim sehr herzlichen Empfang hatten wir wieder die Gelegenheit, mit unseren Dresdner und Darmstädter Papierkollegen Neuigkeiten austauschen. Auch waren erneut etwa 20 finnische Studenten da, die voll motiviert (zumindest an diesem Tag) dem Turnier entgegensahen.

Früh am Morgen (für manche ein wenig zu früh [was aber nicht an der Organisation lag, sondern hier wohl eher die diversen langandauernden Abendveranstaltungen ausschlaggebend waren]) war alles bereit für das große Volleyball-Kräftemessen.

Überraschenderweise - nicht nur für uns, sondern erst recht für unsere gegenüber Graz siegverwöhnten Gegner - standen wir dieses Jahr bei der Endabrechnung nicht am Ende, sonder an der Spitze der Teams.
Die wie immer sehr fairen und lustigen Matches waren durchaus auch spannend und anstrengend.
Nach soviel Sport fehlte der gemütliche Ausklang in Form einer Party auf dem Institut am Abend nicht.

Die Siegerehrung am Sonntagvormittag war gleichzeitig Entkaterung, Frühstück, Kennenlernen des neuen Professors Herrn Prof. Schabel, Siegesfeier und Abschied.

Wir danken dem APV Darmstadt sehr herzlich für die Einladung zum Vollypap 2004 und freuen uns auf ein Wiedersehen.

 



Autor: Christoph Knauer


 
© 2001-2017 APV Graz      Impressum    Suche  
webdesign by Christoph Knauer