login to MyAPVGraz login   TU Graz
APV Graz

Aktivitäten 2004
APV Abend Bellmer
12. Mai 2004

Grabsteinsteinschliffentschlammung

Am 12. Mai besuchte uns seit langen mal wieder Erich Kollmar, Geschäftsführer der Firma Bellmer.

Thema dieses Vortragsabends waren Stoffaufläufe.

Um eine perfekte Papierqualität zu erreichen ist der Stoffauflauf dafür sicher ein Schlüsselpunkt. Das Thema 'Querprofil' ist dabei ein Hauptaugenmerk.
Die Ausbildung des Querprofils beginnt mit der Verteilung. Hier stehen grundsätzlich zwei Systeme zur Verfügung:
# Querstromverteiler - der Klassiker unter den Verteilern
# Rundverteiler - das physikalische Prinzip des Rundverteilers ist relativ einfach zu berechnen

Die Stoffauflauftypen gliedern sich wie folgt:
#1 Lochwalzenstoffauflauf
#2 Hydraulischer Stoffauflauf, wobei der Gap-former nur eine, wenn auch große, Unterform dieser Gattung ist
#3 Rundsieb

ad #1: Bellmer verkauft etwa 2-4 Lochwalzenstoffaufläufe pro Jahr für höchste Ansprüche. Der Vorteil dieser Technik ist das gewaltige Produktspektrum, das mit ihnen hergestellt werden können. Somit können verschiedenste Faserlängen und Grammaturen über einen Stoffauflauf ideal geführt werden. Das Anwendungsgebiet ist meist eine Reihe von Feinpapieren. Wichtig bei der Auslegung des Apparates ist die offene Fläche der Lochwalzen und somit die von ihnen eingebrachte Strömung. Die Ausführung kann geschlossen oder offen sein. Einzige Beschränkung ist z.Zt. die Maximalgeschwindigkeit von ~650m/min.
ad #2: Die Auslegung des Hydraulischen Stoffauflaufs beruht auf ein Beachten der Minimal- und Maximalgeschwindigkeit des Stoffes durch das Aggregat. Wird dieses Fenster nicht eingehalten kommt es zu einer Entmischung der Suspension, was sich schlecht auf die Formation des fertigen Blattes auswirkt.
ad #3: Als Beispiel für eine Neuentwicklung im Bereich der Rundsiebe stellte Erich Kollmar das Produkt EQUALFlower vor. Es macht es möglich größere Grammatursprünge zu machen und gleichzeitig die Papiereigenschaften positiv zu verändern.

Ich danke im Namen des APV Graz für den hervorragenden Vortrag und für den gemühtlichen Ausklang am Abend.



Christoph Knauer

p.s.: die Überschrift Grabsteinsteinschliffentschlammung ist ein Spezialprodukt in der Sparte "Separation Technology" im Bellmer Unternehmen

 


 
© 2001-2017 APV Graz      Impressum    Suche  
webdesign by Christoph Knauer